Fassadenverkleidungen

Die Fassade schützt uns vor Witterungseinflüssen ebenso wie das Dach - also schenken wir ihr auch dieselbe Aufmerksamkeit. Wir sprechen von hinterlüfteten Fassaden, die den Wärmeverlust mit der entsprechenden Wärmedämmung an der Wand minimieren. Durch die vielfältigen Möglichkeiten bei der Auswahl von Material, Form, Farbe und Oberflächenstruktur stellt sie einen maßgeblichen Gestaltungsfaktor dar.

Eine Gebäudefassade ist mehr als nur ein „schöner Mantel“ wenn unsere Arbeit abgeschlossen ist. Unter Berücksichtigung der gewünschten Energieeffizienz gibt es für jedes Gebäude die optimale Lösung. Vorgehangene, hinterlüftete Fassaden können mit edlen und unedlen Metallen verkleidet werden, oder mit lebendig und warm wirkenden Hölzern. Häufig bietet ein durchdachter Material-Mix eine hohe ästhetische Wirkung bei optimaler Energieeinsparung.